Erstellt mit MAGIX
Besucher: Volker Mayer zum achten Mal niederbayerischer Schach- Bezirksmeister Am Samstag 15.November trafen sich die Schachfreunde des Sportbezirks Niederbayern in der Sportgaststätte des ETSV 09 Landshut zu ihrer alljährlichen Schach-Bezirks-meisterschaft, welcher diesmal der Gehörlosensportverein Landshut als letzte Veranstaltung in seinem 25- jährigen Jubiläumsjahr durchführte. Dass im Jubiläumsjahr des GSV Landshut die Schach-Bezirksmeisterschaft zum 20.mal durchgeführt wurde und somit auch ein kleines Jubiläum feiern konnte ist sicherlich ein Verdienst des engagierten Bezirksvorsitzenden Gottfried Paulus, welcher diese Veranstaltung 2 Jahre nach Gründung des nieder-bayerischen Bezirkssportverbandes im Jahr 1995 ins Leben rief und sie Jahr für Jahr durchführen lies. An der 20.Austragung beteiligten sich erneut Schachspieler aus allen niederbayerischen Vereinen, wenngleich es dem einen oder anderen Schachspieler aus beruflichen oder sonstigen Gründen nicht möglich war, hier teilzunehmen. Nach einjähriger Unterbrechung, war der 7-fache Titelträger Volker Mayer (GSV Landshut) wieder mit von der Partie und traf in Runde 5 auf den letztjährigen Titelträger Eugen Martel (GSV Straubing), welcher sich letztendlich nach harter Gegenwehr geschlagen geben musste. Die Felle schwammen Titelverteidiger Eugen Martel aber bereits in den ersten Runden davon als er sich in der ersten Runde gegen seinen Vereinskameraden Ditmar Legerer ein Remis leistete, um dann in der 2 Runde gegen Sebastian Ladstätter (GSV Landshut) den kürzeren zu ziehen. Auch das letzte Match gegen den diesmal stark spielenden Salvan Fajcak (GSV Deggendorf) konnte der Titelverteidiger nicht für sich entscheiden, so dass er letztendlich mit Platz 6 vorlieb nehmen musste. Der siebenfache Titelträger Volker Mayer (GSV Landshut), als hoher Favorit gestartet konnte sich in Runde 4 ein Unentschieden und in Runde 6 eine Niederlage leisten. Er sicherte sich bei Punktgleichheit mit Ditmar Legerer (GSV Straubing) dank der Sonnborn-Wertung dennoch erneut und zum 8.Mal den Schach Bezirkstitel. Ditmar Legerer schaffte es erneut nicht zum Titelgewinn und sieht sich nun als „ewiger Zweiter“ seit dem Jahr 2011. Mit den Titelgewinn durch Volker Mayer, sowie Platz 4 durch Gottfried Paulus und Platz 5 durch Sebastian Ladstätter konnten die Spieler des ausrichtenden GSV Landshut mehr als zufrieden sein. Mit dieser Veranstaltung endet auch das 25-jährige Jubiläumsjahr wo der GSV Landshut in allen Sportarten welche im Verein betrieben werden, Veranstaltungen durchführte (Bayerische Kegelmeisterschaft, Straßenpreis der Radsportler, Kegel-, Dart und Schach- Bezirksmeisterschaften).(GP). Rundenspiele1-7:
Rangliste Endstand: